Aktuelles

aboprämie

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 7/18

in konkret

Jagdsaison

André Poggenburg (AfD) bekämpft den Linksextremismus in Sachsen-Anhalt. Von Thorsten Mense

Krieg den Sternen
Das Feuilleton probt den orthografischen Aufstand. Von Anatol Stefanowitsch

Protokolle der Weisen
Die Deutschen und ihre »Israelkritik«. Von Michael Schilling

Aura & Patina
Lars Quadfasel über eine Walter-Benjamin-Oper

links & rights
Elke Wittich über »Zivilcourage« im Netz

von konkret 

 

 

Außerdem in konkret 7/18: Mein Bamf: Die Bamf-Affäre und die Verschärfung der Flüchtlingspolitik – Römertopf: Die italienische Regierung hat ihre Arbeit aufgenommen – Holy Schiit: Ein kurioses Bündnis hat die Parlamentswahl im Irak gewonnen – Moderne Kolonialherren: Das Humboldt-Forum  – World Wide War: Die Nationalisierung des Internet – Felicitas, die Glückliche: Zum 25. Todestag von Margarete Karplus/Gretel Adorno - u.v.m.

 

Aktuelles

19.07.2018 10:09 von konkret-Redaktion

In die Tonne

Im Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „Bahamas“ findet sich folgender Eintrag:

„War Adorno ein Nazi?“ fragt man sich in Konkret und hat auch schon eine Antwort: Solange „Mehrwertmullahs Maulhelden“ und andere Faschisten sich auf ihn beziehen, könnte da schon etwas dran sein. Ein Blick in die Mülltonne muss dann doch sein, meint die Redaktion Bahamas.

Wir meinen: Mit Nazis redet man nicht. (Über sie nur, um der Berichtspflicht zu genügen.)

Weiter …

11.07.2018 15:56 von konkret-Redaktion

Das Imaginäre und die Realpolitik

Mit dem monumentalen Projekt »1001 Nacht« ist Miguel Gomes ein politischer Film über die Finanzkrise in Portugal gelungen. In konkret 8/16 schrieb Andreas Busche über die Trilogie, die heute um 20.15 bei Arte läuft.  

Weiter …

10.07.2018 15:08 von konkret-Redaktion

Signierte Bücher

tl_files/konkret_texte/gross/Nr. 5.jpgtl_files/konkret_texte/gross/Nr. 8.jpgWir haben unseren Herausgeber um Unterschrift gebeten: Signierte Exemplare von Hermann L. Gremlizas "Herrschaftszeiten" und "Ganghofer im Wunderland" gibt es in unserem Shop.

Weiter …

Spot On

05.02.2014 11:36

Spot on: Erhobenen Hauptes – (Über)Leben im Kibbuz Ma'abaroth

„Das Bewußtsein, zur letzten Generation zu gehören, die noch selbst mit Verfolgten des Nationalsozialismus sprechen kann“, veranlaßte Docview, eine Gruppe Frankfurter Studierender, ins nahe Tel Aviv gelegene Kibbuz Ma'abaroth zu reisen und ihre Gespräche mit den Menschen, die dort überlebt haben, zu dokumentieren. 

Weiter …

30.01.2014 14:55

Disconnect

Was die Menschheit doch heutzutage für ein verkommener Haufen ist. Er ist da, der Internetepisodenfilm: Lose stellt Henry Alex Rubin die Geschichten von der Verletzlichkeit der Person als digitaler Privatsphäre in seinem ersten Spielfilm nebeneinander. Paranoia, Verfolgungswahn, Angstzustände: Hier wird der weiße Mittelstand zum Kriminellen wie zum Opfer. Auseinanderrechnen läßt sich das nicht mehr. Aber zusammen: In diesem Film verlieren alle ihre Existenz oder zumindest, was sie lieben.

Weiter …

30.01.2014 14:50

Kill your Darlings

»I saw the best minds of my generation destroyed by madness.« So beginnt Allen Ginsbergs berühmtes Gedicht »Howl«. Und etwas Ähnliches erlebbar zu machen, könnte man auch von einem Film über die besten Köpfe der Beat-Generation erwarten: Wahnsinn und Zerstörung – Erfahrungen, die William S. Burroughs, Jack Kerouac und Ginsberg selbst offenbar halfen, bedeutende Schriftsteller zu werden.

Weiter …