Aktuelles

aboprämie

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 6/18

in konkret

Lokalrunde
Heimatminister Horst Seehofer wendet sich an seine Untertanen und wird grundsätzlich. Von Thorsten Mense

Volk und Bühne
Wie sozialdemokratische Kulturpolitik die Volksbühne ruiniert hat. Von Felix Klopotek

The Killmore Boys
Mehr Rüstung für mehr Weltfrieden. Von Michael Schilling

Kapital national (2)
Die Angst der Konzernchefs vor der ausländischen Justiz. Von Michael Schilling

Der letzte Dreck (20)
Stefan Gärtner über Deutsch, nicht dumpf von Thea Dorn

links & rights
Kann Wissenschaft vor Fake News schützen? Von Matthias Becker

von konkret

 

Außerdem in konkret 6/18: Die letzte Vorsitzende: Hermann L. Gremliza über das Ende der Sozialdemokratie – Rette sich, wer kann: Eine kleine Geschichte des Westens anlässlich seines Zerfalls - Armee Schweine: Wie die Bundeswehr umstrukturiert und aufgerüstet wird – Bye Gott!: Zweiter Teil einer Erinnerung an die materialistische Religionskritik – Was planen die Irren jetzt? Die Kriminalisierung psychisch Kranker in Bayern – Spiel mir das Lied vom Krieg: Hollywood rüstet auf - u.v.m.

 

Aktuelles

06.06.2018 10:50 von konkret-Redaktion

Signierte Exemplare

Vom Autor signierte Exemplare gibt es jetzt in unserem Shop.

Weiter …

29.05.2018 16:40 von konkret-Redaktion

Dumm wie Schiffszwieback

Christian Kracht hat es mal wieder geschafft, dass das bundesdeutsche Feuilleton um ihn kreist. Dabei ändern biografische Details, die er in seiner Poetikvorlesung offenbarte, nichts am Gehallt seines Werks. Michael Sailer hat in konkret 4/12 dazu alles Nötige gesagt.

Weiter …

24.05.2018 14:40 von konkret-Redaktion

Zum Tod von Philip Roth

Philip Roth ist tot. Er starb am vergangenen Dienstag in New York. Wir erinnern an den amerikanischen Romancier mit einem Essay Georg Seeßlens über die Bücher von Philip Roth, die nach Seeßlen nicht nur von Identitätskrisen handeln, sondern selber welche haben. Der Essay erschien zuerst in literatur konkret 1998.  

Weiter …

Spot On

30.01.2014 14:50

Kill your Darlings

»I saw the best minds of my generation destroyed by madness.« So beginnt Allen Ginsbergs berühmtes Gedicht »Howl«. Und etwas Ähnliches erlebbar zu machen, könnte man auch von einem Film über die besten Köpfe der Beat-Generation erwarten: Wahnsinn und Zerstörung – Erfahrungen, die William S. Burroughs, Jack Kerouac und Ginsberg selbst offenbar halfen, bedeutende Schriftsteller zu werden.

Weiter …

30.01.2014 14:47

Mandela. Der lange Weg zur Freiheit

»Dein Zuhause. Für den Rest des Lebens«, sagt der Gefängniswärter am Empfang. Justin Chadwicks »Mandela« ist so etwas wie die offizielle Filmbiographie über den Mann, dessen Widerstandskampf gegen das Apartheidsregime in Südafrika auch als echte Auseinandersetzung mit der Zeit erscheint: Nelson Mandela – eher verkörpert als gespielt von Idris Elba – saß 27 Jahre im Knast, das ist andernorts doppelt lebenslänglich. Elba/Mandela ist ein kräftiger, großer Mann. Auf jeden Fall größer als die Zelle.

Weiter …

30.01.2014 10:11

Spot on: Der Imker

Mano Khalil erzählt in seiner Dokumentation die tragische Lebensgeschichte des kurdischen Imkers Ibrahim Gezer, der aus der Türkei fliehen muß und als Asylbewerber in der Schweiz landet. 

Weiter …