Aktuelles

tl_files/hefte/2019/abo0519start.jpg

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 8/19

in konkret

Das Hetzwerk
In den sozialen Medien kann die AfD ungestört Nazi-Propaganda betreiben. Von Veronika Kracher

German Wings
Kay Sokolowsky über den Flügel-Streit bei der AfD

Fight Club
Die maoistische Schlägertruppe »Jugendwiderstand« hat ihre Auflösung bekanntgegeben. Von Jonas Kuhn

Herz statt Hetze

Gedanken zur homosexuellen Emanzipation im deutschen Schlager. Von Koschka Linkerhand

Deutscher Michel
Wie sie im Kulturbetrieb vor der AfD auf die Knie fallen. Von Ramona Ambs

 

LINKS & RIGHTS
Svenna Triebler über das geplante Facebook-Geld Libra 

VON konkret

u. v. m.

 

"Haupt- und Nebensätze"

Das Kleine Blaue Buch ist nicht mehr im Handel. Im Frühjahr bat Gremliza den Verlag, in dessen Edition Suhrkamp seine Haupt- und Nebensätze gerade in zweiter Auflage erschienen waren, anlässlich der Versicherung der Geschäftsführung, der Autor Uwe Tellkamp, der sich zu Pegida bekannt hatte, werde weiterhin bei Suhrkamp verlegt, um Auflösung des Vertrags. „Ich wusste, bevor er ein Fall zu werden sich entschloss, nicht, wer oder was ein Tellkamp ist. Nun, da ich es leider weiß, werde ich jene selbstverständliche Distanz zur sympathy for the Nazi markieren, die der Verlag vermissen lässt, und fordere dessen Geschäftsführung hiermit auf, der einvernehmlichen Lösung des Vertrags mit mir zuzustimmen.“ Der Verlag stimmte zu, die noch nicht verkauften Exemplare der zweiten Auflage gibt es ausschließlich bei konkret (Bestellungen im Shop).

Aktuelles

06.08.2019 15:54 von konkret-Redaktion

Der traumlose Traum

50 Jahre nach dem Tod Theodor W. Adornos scheint das Ende der Utopie besiegelt. Ein Beitrag von Roger Behrens aus konkret 8/19

Weiter …

01.08.2019 14:09 von konkret-Redaktion

Der dritte Weltkrieg (21)

Am 1. August 1944 begann der Warschauer Aufstand gegen die Nazi-Besatzer. Erich Später schrieb in konkret 11/14 im Rahmen seiner Artikelserie "Der dritte Weltkrieg" über den Aufstand, seine Niederschlagung und die systematische Zerstörung der Stadt.

Weiter …

31.07.2019 14:00 von konkret-Redaktion

Unsere Sprache wirkt lächerlich

»Ebenso wie unser Hunger nicht mit der Empfindung dessen zu vergleichen ist, der eine Mahlzeit ausgelassen hat, verlangt auch unsere Art zu frieren nach einem eigenen Namen. Wir sagen 'Hunger', wir sagen 'Müdigkeit', 'Angst' und 'Schmerz', wir sagen 'Winter', und das sind andere Dinge. Denn es sind freie Worte, geschaffen und benutzt von freien Menschen, die Freud und Leid in ihrem Zuhause erlebten.« Heute vor 100 Jahren wurde der Schriftsteller und Auschwitz-Überlebende Primo Levi in Turin geboren. Im Zentrum seiner literarischen Arbeit steht die Rekonstruktion der Wahrheit über die Konzentrationslager. Ein Beitrag von Wolfgang Schneider aus literatur konkret 1990.

Weiter …

Spot On

04.07.2019 15:34

Tel Aviv on Fire

Dem Regisseur Sameh Zoabi gelingt es, politisch brisante Themen des Nahostkonflikts auf einer Metaebene humorvoll zu verhandeln, wenn auch mit misogynen Elementen und einigen ungebrochenen Stereotypen. Maischa Gelhard hat den Film, der heute im Kino startet, gesehen.

Weiter …

24.06.2019 11:56

Sunset

»Sunset« bietet immer wieder kunstvoll choreografierte Massenszenen, in denen sich der Eindruck einstellt, man hätte mehr gesehen, wenn man sich auf ein Detail im Bildhintergrund konzentriert hätte, wenn man einen Dialog nicht hätte vorbeirauschen lassen. Ulrich Kriest über László Nemes' neuen Film.

Weiter …

24.06.2019 11:46

Eine moralische Entscheidung

In Vahid Jalilvands Drama lässt sich mit etwas Liebe eine subtile Gesellschaftkritik hineininterpretieren, die jedoch zumindest für ein westliches Publikum, das nicht mit den Lebensumständen im Iran vertraut ist, schwer zu greifen ist. Nora Pohlmann hat den Film, der seit dem 20. Juni im Kino läuft, gesehen. 

Weiter …