12/19

Titel

 

„Freiheit für Lucke!“
Interview mit Georg Fülberth über die Uni-Proteste gegen den Hochschullehrer und AfD-Gründer Bernd Lucke

Leckerli
Die hiesige Meinungsbranche sorgt sich um den artgerechten Umgang mit Faschisten. Von Chris Curval

Hoffnungslos in der Defensive?
Ilse Bindseil über den Umgang mit AfD-Anhängern

Der deutsche Kulturfunktionär
Ein Porträt anlässlich der verhinderten Lesung von Thomas de Maizière beim Göttinger Literaturherbst. Von Karl Düring

 

Politik

 

Zion politikón
Hermann L. Gremliza über die Juden und die deutsche Welt

Ami goes Home
Der Abzug der US-Truppen aus Nordsyrien schafft neue Machtverhältnisse in der Region. Von Jörg Kronauer

»Hauptberuflich ist Erdoğan Gangster«
Interview mit Deniz Yücel über seine Verhaftung, das türkische Regime und die westliche Wertegemeinschaft

»El pueblo unido«
Nicht nur in Chile formiert sich Widerstand gegen die verheerenden Folgen der neoliberalen Politik in Lateinamerika. Von Christoph Koth

Die Freihandels-Prepper
JustIn Monday über den nächsten Akt im Brexit-Drama

Soap im Führerbunker
Mit dem Amtsenthebungsverfahren nimmt der Selbstzerstörungstrieb der Trump-Administration noch zu. Von Lars Quadfasel

Tsnunami Democrâtico
Katalonien erlebt die heftigsten Aufstände der Unabhängigkeitsbewegung seit Jahren. Von Thorsten Mense

Heil Höcke!
Auch in Thüringen stimmt etwa ein Viertel der Wähler/innen für die AfD. Von Michael Bittner

Verfassungsschützen
Vom hessischen Geheimdienstmitarbeiter Andreas Temme führen Spuren nicht nur zum NSU, sondern auch zum Mörder von Walter Lübcke. Von Friedrich C. Burschel

Tatort Wache
Die juristische Aufklärung des Falls Oury Jalloh ist trotz neuer Erkenntnisse offiziell für beendet erklärt. Von Peter Nowak

Sparschweine
Kleine Ideologiegeschichte der Schwarzen Null. Von Kay Sokolowsky

Die Richter und ihr Schlenker
Über Jahre haben die Jobcenter ihre Klientel härter sanktioniert, als das Grundgesetz erlaubt. Von Johannes Creutzer

Compassionate Revolution Limited
Aus ihrem Aktivismus hat die Ökobewegung Extinction Rebellion ein einträgliches Geschäftsmodell gemacht. Zweiter Teil einer Kritik von Jutta Ditfurth

Dekemvriana
Vor 75 Jahren endete die brutale Besatzungsherrschaft Nazideutschlands in Griechenland. Von Erich Später

 

Kultur 

 

Oh, Tannenbaum
Ein Weihnachtslied von Ernst Kahl

Long Journey Home
Vom Reisen und seinem Verschwinden - anlässlich der Pleite von Thomas Cook. Von Georg Seeßlen

Klassenbücher
Drei Neuerscheinungen arbeiten sich an der „Wut der abgehängten Unterschicht“ ab. Von Thomas Schaefer

»Ist der Kommunismus böse?«
Interview mit der US-Ethnografin und Osteuropa-Expertin Kirsten R. Ghodsee über Frauenrechte und Sex im Sozialismus und ihren Traum von einer sozialistischen US-Präsidentin

Anal, genital, scheißegal?
Das Geschlechterverhältnis ist im Arsch. Teil 1. Von Kim Posster

Schwule, werdet lesbischer!
Stefan Ripplinger über wiederentdeckte revolutionäre Texte der Pariser Schwulen aus den frühen Siebzigern

Angeschwollener Rumor
Gerhard Schweppenhäuser über die rechten Kernthemen des Nationalschriftstellers Botho Strauß, der gerade seinen 75. feiert

Old Wave
Die Netflix-Serie »Wir sind die Welle« passt bestens zur allgemeinen totalitarismustheoretischen Verblödung. Von Bernhard Torsch  

 

Rubriken

 

VON konkret

AN konkret

HERRSCHAFTSZEITEN

Links & Rights

Elke Wittich über IS-Satire des Verfassungsschutzes

KUNST & GEWERBE

Damen im Depot. Von Geraldine Spiekermann

Bürgerkrieg in den Seelen Von Ulrich Kriest

Angewandte Filmkritik (54) – Jürgen Kiontke über »Die Traurigen Mädchen aus den Bergen«

Der letzte Dreck (38) Peter Köhler über das neue Buch Erst die Fakten, dann die Moral von Boris Palmer

DICHTUNG & WAHRHEIT

Bernhard Tosch über Herkunft von Saša Stanišic

Peter Köhler über Eiffe for President von die thede (Hg.)

Matthias Becker über Die unregierbare Gesellschaft von  Grégoire Chamayou

BUCH DES MONATS

Ilse Bindseil über Lascaux oder die Geburt der Kunst von Georges Bataille

TERMINE

Laut & Luise

Christina Mohr über »Soul« von Farafi Calico

Alexander Kasbohm über »The Hustle« von Article 54

Ewgeniy Kasakow über »Orwell« von Adaptatsija

PLATTE DES MONATS

Ulrich Kriest über den Gospel-Sampler »The Time for Peace Is now«

STARS & STREIFEN

Tim Lindemann über »Hustlers« von Lorene Scafaria

Jürgen Kiontke über »Terminator« Dark Fate von Tim Miller

Fritzi Busch über »A Rainy Day in New York« von Woody Allen

FILM DES MONATS

Tim Lindemann über »The Irishman« von Martin Scorsese

GREMLIZAS EXPRESS