Termine

3.12. Hamburg, 19.30 Uhr, Zeise Kinos, Friedensallee 7-9: Dokumentarfilm „Menschsein“ zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung

4.12. Münster, 19 UhrBaracke, Scharnhorststraße 100: "Nestbeschmutzerinnen. Thesen zu einer feministischen Islamkritik“; Vortrag von Koschka Linkerhand

5.12. Kassel, 19.30 Uhr, Grimmewelt, Weinbergstraße 21: Gerhard Kromschröder und Gerhard Henschel stellen ihr Wandertagebuch Märchenwege vor

6./7.12. München, Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstraße 64: „Stolz und Vorurteil. Kongress zu Identitätskonzepten und deren Fragwürdigkeit“; u.a. mit Sina Arnold, Thomas Ebermann, Rainer Trampert, Thorsten Mense, Patsy l'Amour laLove, Olaf Kistenmacher, Jonas Engelmann und Sama Maani

7.12. Bonn, 18.30 Uhr, Alte VHS, Kasernenstraße 50: Kutlu Yurtseven und Rossi Pennino lesen aus ihrem Buch Eine ehrenwerte Familie. Die Microphone Mafia

9.12. Oldenburg19 Uhr, Universität Oldenburg, Ammerländer Heerstraße 114-118: »Pädagogik für Arier - Grundzüge der Waldorfschule«; Vortrag und Diskussion mit Peter Bierl

9.12. Frankfurt a.M., 19 Uhr, Uni Campus Westend, IG-Farben Gebäude, Raum IG 454: Jörg Kronauer stellt sein Buch Der Rivale. Chinas Aufstieg zur Weltmacht und die Gegenwehr des Westens (konkret texte 76) vor.

12.12. Stuttgart, 19.30 Uhr, Laboratorium, Wagenburgstraße 147: Mira Landwehr stellt ihr Buch „Vier Beine gut, zwei Beine schlecht“. Zum Zusammenhang von Tierliebe und Menschenhass in der veganen Tierrechtsbewegung (konkret texte 77) vor

12.12. Hamburg
, 19 Uhr, Rote Flora, Achidi-John-Platz 1: „Ein Krieg nur unter Männern? Geschlechterbilder und -rollen im deutschen und internationalen Rechtsterrorismus“; Vortrag von Eike Sanders

13.12. Trier, 20 Uhr, Tuchfabrik Trier, Wechselstr. 4: Gerhard Henschel liest aus seinem Erfolgsroman

17.12. Hamburg, 18 Uhr, Teestube, Allende-Platz 1: „‘Eine Schande für Deutschland‘. Von Papierkügelchen, Meinungsfreiheit und repressiver Toleranz“; Podiumsdiskussion mit Stefan Dietl und Thomas Ebermann

 

Lesereise

Antiheimatabend von Thomas Ebermann und Thorsten Mense

5.12. Nürnberg, 20 Uhr, Desi, Brückenstraße 23; 6.12 München, 19.30 Uhr, Gewerkschaftshaus, Schwanthalerstraße 64; 7.12. Sulzbach-Rosenberg, Capitol, Bayreuther Straße 4; 8.12. Regensburg, 19 Uhr, Lize, Dahlienweg 2a