Wertkritik: eine Richtigstellung

In konkret 11/22 erschien eine Replik Peter Schadts auf meine Abrechnung mit dem Krisenopportunismus der Linkspartei (konkret 10/22). Es wird schnell deutlich, dass diese Kritik vor allem gängige Gerüchte über die Wertkritik wiederkäut. Von Tomasz Konicz

Weiterlesen

„Große Schwierigkeiten“

Der Bundestag beschloss am 20. Oktober eine Ergänzung des „Volksverhetzungsparagraphen 130 Strafgesetzbuch (StGB). konkret sprach mit Kai Ambos, Professor für Straf- und Strafprozessrecht, Rechtsvergleichung, internationales Strafrecht und Völkerrecht an der Uni Göttingen, über Konsequenzen und Probleme der Gesetzesänderung. Professor Ambos ist Richter am Kosovo-Sondertribunal und Berater (amicus curiae) der kolumbianischen Sondergerichtsbarkeit für den Frieden

Weiterlesen

Der kommunistische Moment

Am Sonntagmorgen verstarb der kommunistische Filmemacher Jean-Marie Straub in dem Ort Rolle am Genfersee. Aus diesem Anlass erscheint hier noch einmal Stefan Ripplingers Besprechung von Straubs filmischem Testament „Kommunisten“ aus konkret 6/15. Straub freute sich seinerzeit über die Veröffentlichung und ließ bestellen: „Enfin quelque chose de concret“ („Endlich was Konkretes“ oder „Endlich mal was von konkret“).

Weiterlesen

In der Zeit und gegen sie

Heute ist Jean-Luc Godard im Alter von 91 Jahren gestorben. In konkret 2/21 schrieb Benjamin Moldenhauer über das filmische Verfahren des französisch-schweizerischen Regisseurs  

Weiterlesen

Die Betonwüste lebt

In Hamburg befasst sich eine Ausstellung mit Geschichte und Gegenwart der Graffiti-Kunst. Von Frederic Lucas Wrage

Weiterlesen

Petite Bourgeoisie

Bei Elon Musk, dem Daniel Düsentrieb des Spätkapitalismus, handelt es sich um ein besonders anschauliches Exemplar einer neuen Kapitalistenklasse. Ein Beitrag von Lars Quadfasel aus konkret 6/21

Weiterlesen

Jenseits der Stille

Der Komponist und Oscar-Preisträger Hans Zimmer gilt manchen als »Visionär« und »kreatives Genie«. An seiner Musik kann das nicht liegen. Markus Ströhlein in konkret 1/22

Weiterlesen

We, the Pöbel

Anlässlich des Endes der Präsidentschaft Donald Trumps und des Sturms auf das Kapitol durch Neonazis und Wutbürger am 6. Januar 2021 befasste sich Lars Quadfasel in konkret 2/21 mit der Frage, was es mit den vier Jahren trumpistischer Gegenrevolution eigentlich auf sich hatte.

Weiterlesen

Biss zum Morgenrot

Der Deutsche Bundestag hat Olaf Scholz zum Kanzler gewählt. In konkret 11/21 versuchte Nicolai Hagedorn zu erklären, warum Scholz in all seiner kartoffelköpfigen Apparathaftigkeit den Deutschen besonders kompetent vorkommt.

Weiterlesen

Post von Frau Roth

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth wird die neue Kulturstaatsministerin. Um was für eine Person es sich dabei handelt, wussten konkret-Leser/innen spätestens nach der Lektüre eines Briefwechsels zwischen ihr und Hermann L. Gremliza, der in konkret 3/93 erschien.

Weiterlesen