Aktuelles

tl_files/hefte/2019/abo1119start.jpg

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 11/19

IN konkret

Die Abwicklung
Eine Katastrophengeschichte: Rückblick auf die Leistungen der Treuhandanstalt.Von Johannes Creutzer

Springer enteignen
Hermann L. Gremliza über Axel Springers Erbe

Rechte PR

Warum Hans Joachim Mendig von Hessenfilm gehen musste und es weitergeht wie gehabt. Von Lars Henrik Gass

DER LETZTE DRECK (37)
Veronika Kracher über »Joker« von Todd Phillips

LINKS & RIGHTS
Peter Kusenberg über Erziehung durch Candy Crush und Co.

VON konkret

u. v. m.


Aktuelles

20.11.2019 13:23 von konkret-Redaktion

Transparenz als Spektakel

"Die Idee, man habe es bei Assange mit einem Mann der Linken oder auch nur der Aufklärung zu tun, erschien immer schon einigermaßen weit hergeholt." Lars Quadfasel in konkret 8/19 über den Fall Julian Assange und das paranoide Weltbild der Wikileaks-Macher.

Weiter …

28.10.2019 11:41 von konkret-Redaktion

Kriminaltango

Mauricio Macri und sein Regierungsbündnis haben in den letzten vier Jahren eifrig an der Verarmung der argentinischen Gesellschaft gearbeitet. Dafür wurde er jetzt bei den Wahlen abgestraft. Von Christian Duerr

Weiter …

18.10.2019 11:46 von konkret-Redaktion

Kashmir im Dunkeln

In einer Ansprache vom 8. August beglückwünschte sich der indische Premierminister Narendra Modi: Endlich habe er Jammu und Kashmir von Korruption, Gräueltaten und Gewalt befreit. Die Bewohner der Region sehen das vermutlich anders. Von @Subhashitani1

Weiter …

Spot On

30.01.2014 10:11

Spot on: Der Imker

Mano Khalil erzählt in seiner Dokumentation die tragische Lebensgeschichte des kurdischen Imkers Ibrahim Gezer, der aus der Türkei fliehen muß und als Asylbewerber in der Schweiz landet. 

Weiter …

16.01.2014 15:00

The Wolf of Wall Street

»The Wolf of Wall Street«, der neue Spielfilm von Martin Scorsese, bricht mit der systemkonformen Bigotterie so spektakulär und rücksichtslos, wie man es vom bedeutendsten Regisseur unserer Zeit erwarten durfte, jedoch in dieser Form nicht mehr erwartet hat – nicht nach einem schwermütigen Melodram wie »Shutter Island« und einer Kino-Elegie wie »Hugo«. Die wahre Geschichte von Jordan Belfort, der mit krummen Börsengeschäften ebenso schnell ein gigantisches Vermögen aufstapelte, wie er dank seines Größenwahns alles wieder verzockte, enthält reichlich Stoff für eine große moralische Lektion. Aber genau darauf verzichtet Scorsese. Statt dessen hat er den komischsten Film seines Lebens gedreht.

Weiter …

09.12.2013 13:02

Spot on: Houston

Sarah Nägele über die Faszination am Scheitern in Bastian Günthers "Houston"

Weiter …