Aktuelles

tl_files/hefte/2019/abo0419start.jpg

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 4/19

in konkret

»Venezuela an der Spree«
In Berlin gibt es Streit über den möglichen Ankauf von Wohnungen durch die Stadt. Von Peter Nowak

Brekerstahl
Svenna Triebler über eine Imagekampagne der Bundespolizei

Amtshilfe
Im Kampf gegen mutmaßliche Drogendealer überschreiten die Behörden schon mal Grenzen. Von Johannes Creutzer

Falling Leaves
Der Axel-Springer-Verlag schafft sich ab. Von Michael Schilling

Kuck mal, wer da spricht
Leo Fischer über das Manifest gegen "Gender-Unfug" des Vereins Deutsche Sprache

Mein Punk, dein Punk?
Wie die Neuen Rechten in ihren Popkulturkämpfen linke Techniken nutzen. Von Klaus Walter

LINKS & RIGHTS
Peter Kusenberg über avancierte Technik und KI-Bilder

VON konkret

u. v. m.

 

"Haupt- und Nebensätze"

Das Kleine Blaue Buch ist nicht mehr im Handel. Im Frühjahr bat Gremliza den Verlag, in dessen Edition Suhrkamp seine Haupt- und Nebensätze gerade in zweiter Auflage erschienen waren, anlässlich der Versicherung der Geschäftsführung, der Autor Uwe Tellkamp, der sich zu Pegida bekannt hatte, werde weiterhin bei Suhrkamp verlegt, um Auflösung des Vertrags. „Ich wusste, bevor er ein Fall zu werden sich entschloss, nicht, wer oder was ein Tellkamp ist. Nun, da ich es leider weiß, werde ich jene selbstverständliche Distanz zur sympathy for the Nazi markieren, die der Verlag vermissen lässt, und fordere dessen Geschäftsführung hiermit auf, der einvernehmlichen Lösung des Vertrags mit mir zuzustimmen.“ Der Verlag stimmte zu, die noch nicht verkauften Exemplare der zweiten Auflage gibt es ausschließlich bei konkret (Bestellungen im Shop).

Aktuelles

17.04.2019 12:02 von konkret-Redaktion

Richtig dahemm

Vor zwanzig Jahren verübten rechte Terroristen einen Bombenanschlag auf die Wehrmachtsausstellung im Saarland. Dass der NSU etwas mit dem Anschlag zu tun hatte, ist sehr wahrscheinlich. Von Erich Später

Weiter …

07.03.2019 16:34 von konkret-Redaktion

»Eine neue offensive feministische Bewegung ist bitter nötig«

Zum internationalen Frauenkampftag am 8. März rufen verschiedene Initiativen auch hierzulande zu einem Frauenstreik auf. Was es damit auf sich hat und warum es ausgerechnet mal wieder um Israel geht, darüber sprach konkret mit Judith Lahme vom Berliner Frauenstreik-Komitee.

Weiter …

06.03.2019 15:26 von konkret-Redaktion

Vom Bürgerblatt zur Zombiezeitung

Die Online-Ausgaben von Zeitungen und Magazinen sind nicht nur Zusatzangebote, es sind vor allem Transformationen dessen, was Journalismus, Kritik und Information ausmacht. In konkret 10/18 schrieb Georg Seeßlen über die Erledigung der Printmedien.

Weiter …

Spot On

26.06.2014 13:52

VIOLETTE

Martin Provost portraitiert in seinem Film das Leben der Schriftstellerin Violette Leduc. Obwohl Leducs wilde, rebellische und humorvolle Biographie beste Voraussetzungen bot, habe Provosts Film nicht überzeugen können, erklärt unsere Rezensentin Katrin Hildebrand. 

Weiter …

13.06.2014 14:00

EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE

Buket Alakuş’ Multikultikomödie »Einmal Hans mit scharfer Soße« gelingt es, ein Stück Wahrheit über die westliche Gesellschaft offenzulegen, nämlich die weitere Existenz des Patriarchats sowie die andauerende Herabsetzung der Frau, findet Katrin Hildebrand.

Weiter …

13.06.2014 13:31

WHAT IS LEFT

Das Regisseurpaar Hofer/Ragazzi begibt sich auf die Suche nach dem "Linken" wie dem "Linkssein" im Italien des Jahres 2013. Vor dem Hintergrund der Parlamentswahlen stellt sich Italien als politisch unübersichtliches Land dar, in dem Beppe Grillo die Trennung von Rechts und Links auflösen will. Hofer/Ragazzi gestalten ihre Suche dabei als offenen Prozeß, stellt Tim Slagmann in seiner Filmbesprechung fest.

Weiter …