Aktuelles

aboprämie

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Spot on

In dieser Rubrik stellen wir Filme vor, die in konkret besprochen worden sind und auch den ein oder anderen, der es nicht ins Heft geschafft hat.

Spot On

17.07.2014 10:19

DER SCHMETTERLINGSJÄGER

Fünf Jahre lang hat Regisseur Harald Bergmann für seine Nabokov-Hommage "Der Schmetterlingsjäger" jede mögliche Finanzquelle abgeschöpft, die er finden konnte. Dafür gebührt ihm Respekt. Weshalb der Film trotzdem "im Kopf für Schwere sorgt", erklärt Kay Sokolowsky.

Weiter …

11.07.2014 10:55

VON DER BERAUBUNG DER ZEIT

Die Dokumentation von Daniel Poštrak und Jörn Neumann ist ein wichtiger Beitrag über die Brutalität von Freiheitsstrafen.

Weiter …

26.06.2014 13:52

VIOLETTE

Martin Provost portraitiert in seinem Film das Leben der Schriftstellerin Violette Leduc. Obwohl Leducs wilde, rebellische und humorvolle Biographie beste Voraussetzungen bot, habe Provosts Film nicht überzeugen können, erklärt unsere Rezensentin Katrin Hildebrand. 

Weiter …

13.06.2014 14:00

EINMAL HANS MIT SCHARFER SOSSE

Buket Alakuş’ Multikultikomödie »Einmal Hans mit scharfer Soße« gelingt es, ein Stück Wahrheit über die westliche Gesellschaft offenzulegen, nämlich die weitere Existenz des Patriarchats sowie die andauerende Herabsetzung der Frau, findet Katrin Hildebrand.

Weiter …

13.06.2014 13:31

WHAT IS LEFT

Das Regisseurpaar Hofer/Ragazzi begibt sich auf die Suche nach dem "Linken" wie dem "Linkssein" im Italien des Jahres 2013. Vor dem Hintergrund der Parlamentswahlen stellt sich Italien als politisch unübersichtliches Land dar, in dem Beppe Grillo die Trennung von Rechts und Links auflösen will. Hofer/Ragazzi gestalten ihre Suche dabei als offenen Prozeß, stellt Tim Slagmann in seiner Filmbesprechung fest.

Weiter …