Aktuelles

aboprämie 5-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

konkret 5/17

in konkret

Hinterm Mond
Die neue US-Regierung bremst Bildung und Wissenschaft. Von Svenna Triebler

»Scheißkanaken!«
Florian Sendtner über den Abschluss der Ermittlungen zum Münchner Amoklauf

Stoiper, Toprint unt so feiter
Michael Schilling über bayerische Bildungslücken

»Nimm ihnen alles!«
Wie der Film »Holodomor« zur Relativierung des Holocaust beiträgt. Von Sabine Lueken

Geschichtslücke
Die Bremer Firma Kühne und Nagel, einst Profiteur der Enteignung der Juden im Nationalsozialismus, will kein Mahnmal vor der eigenen Haustür. Von Radek Krolczyk


links & rights
Peter Kusenberg über das Point-&-Click-Adventure »Thimbleweed Park«

von konkret

Aktuelles

22.05.2017 11:00 von konkret-Redaktion

Die Horst-Tomayer-Gedenkradfahrt 2017

Zur Erinnerung an den großen Dichter, Schauspieler und Zwischenrufer Horst Tomayer (1938 - 2013) findet auch dieses Jahr eine Horst-Tomayer-Gedenkradfahrt von Hamburg nach Berlin statt.

Weiter …

16.05.2017 12:09 von konkret-Redaktion

Schwanzvergleich der Koryphäen

Im NSU-Prozess präsentieren die Verteidiger Beate Zschäpes psychiatrische Gutachten, die die Schuldfähigkeit der Angeklagten in Zweifel ziehen sollen. Von Friedrich C. Burschel

Weiter …

12.05.2017 13:14 von konkret-Redaktion

Zum Tod von Ruben Eberlein

Der konkret-Autor und Afrikanist Ruben Eberlein ist tot. Er starb nach langer Krankheit in Berlin. Seit 2006 schrieb er für konkret über politische Entwicklungen auf dem afrikanischen Kontinent. Zuletzt plante die Redaktion mit Eberlein ein Buch über den Islamismus in Afrika. Zur Erinnerung an unseren Autor veröffentlichen wir seinen letzten Beitrag, der in konkret 7/16 erschien und zunehmende soziale Konflikte im Nigerdelta behandelte.  

Weiter …

Spot On

23.02.2017 12:40

Europa - Ein Kontinent als Beute

Christoph Schuchs und Reiner Krausz‘ Dokumentarfilm beschäftigt sich mit dem aktuellen Zustand Europas. Obwohl der Film die Gefahren der ökonomischen Krisenspirale unverblümt beim Namen nennt, hat er zu einer radikalen Alternative nichts zu sagen. Von Fabio Angelelli

Weiter …

23.02.2017 12:37

Neruda

Wer groß was über den linken Dichter Pablo Neruda erfahren will, ist in Pablo Larraíns gleichnamigem Film ein bisschen fehl am Platze. Es geht mehr um die Konstruktion einprägsamer Bilder als um Vermittlung politischer Prozesse und geschichtlicher Daten, findet Jürgen Kiontke

Weiter …

16.02.2017 15:07

Empörung

»Empörung« erzählt von dem hochbegabten Marcus, der in der Amerika der 50er Jahre aus der überprotektiven jüdischen Familie in ein konservatives Provinzcollege flieht. Die wissenschaftliche Akribie des Regisseurs für Details macht die Philip-Roth-Verfilmung zu einem auftrumpfenden Vorzeigstück des US-Kinos, dessen Produktionsgeschichte sich weitaus interessanter liest, als sich der Film anschauen lässt – sagt Ulrich Kriest

Weiter …

09.02.2017 12:38

Scarred Hearts

Der rumänische Regisseur Radu Jude erzählt von einem Sanatorium kurz vor dem zweiten Weltkrieg, dessen Patienten an Knochentuberkulose leiden. Ihr Lebenswille sowie ihr Leid dienen im Film nie dem reinen Selbstzweck: sie lassen sich von der Klinik auf ein größeres Ganzes übertragen, findet Katrin Hildenbrand.   

Weiter …

12.01.2017 11:26

National Birds

Regisseurin Sonia Kennebeck folgt ehemaligen Mitarbeitern des US-Drohnenprogramms, nachdem sie aus dem Dienst ausgeschieden sind. Von Jürgen Kiontke

Weiter …

konkret Konsum

Abonnieren

Ob im In- oder Ausland: konkret gibt's im Abo günstiger. Wer uns einen neuen Abonnenten oder eine neue Abonnentin wirbt, bekommt dafür eine prima Prämie.

StudentInnen, SchülerInnen und Hartz-IV-EmpfängerInnen zahlen bei uns 10,- Euro weniger.

Hier geht´s zum Aboformular

Streetwear

konkret zieht an: T-Shirts, Kapuzen-Sweater und den "Die Wahrheit ist immer konkret"-Schal gibt es im Konsum. Außerdem findet Ihr dort noch einige nicht zu verachtende Raritäten.

Hier geht´s in den Shop

Das digitale Archiv

Alle drei Jahre wieder gibt es sämtliche von Hermann L. Gremliza herausgegebenen Jahrgänge versammelt auf einer CD-Rom mit Volltextsuche, die keine Wünsche offen läßt.

Wer jetzt noch einmal nachlesen will, was andere schon immer nicht wissen wollten, erhält das digitale konkret-Archiv zum Preis von 100 Euro (StudentInnen und SchülerInnen: 60,00 Euro). Wer bereits eine Vorgängerversion sein oder ihr Eigen nennt, zahlt nur 30 Euro.

Hier geht´s in den Shop