Aktuelles

aboprämie 2-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Kuba libre

Wolfgang Schneider (Hg.)
Kuba libre
Eine Insel spielt nicht mit
konkret texte 31 

170 Seiten
ISBN 3-930786-34-6

vergriffen

Wenn Kuba auch kein Ziel des US-amerikanischen "Kriegs gegen den Terror" ist, so gehört es doch zu jenen "Schurkenstaaten", die die führende Weltmacht am liebsten von der Weltkarte tilgen würde. Das Buch beschreibt die Geschichte der kubanischen Revolution, ihre momentanen Schwierigkeiten und ihre mögliche Zukunft. Es präsentiert darüber hinaus aktuelle politische Analysen und Kommentare von Fidel Castro.

"Nie hat es weltweit so viel Verwirrung, Unzufriedenheit und Unsicherheit gegeben. Am Rande einer tiefen politischen und Wirtschaftskrise stehend, kann der Imperialismus nicht über seinen eigenen Schatten springen. Er ist dazu verurteilt, die Welt immer mehr auszuplündern und Unzufriedenheit und Rebellion überall auf der Welt, auch bei seinen Verbündeten, zu schüren.

Heute stehen wir einem Feind gegenüber, der auf allen Gebieten mächtig ist, nur nicht was Ethik und Ideen anbelangt, der weder Botschaften noch eine Lösung für die großen politischen und sozioökonomischen Probleme hat, die auf der Welt von heute lasten."

Fidel Castro, 2001