Aktuelles

aboprämie 6-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Literatur Konkret Nr. 29

  • Puffreis aus dem "Unrechtsstaat"
    Die Zonenkinder haben literarisch nicht mehr zu bieten als die Generation Golf. Von Anja Henebury und Magnus Klaue
  • Identität, Krise und Wahn
    Über die Wiederkehr der DDR in einem aggressiven Heimatgefühl.
    Von Carsten Otte
  • Ab nach rechts bei Rot
    Über Segen und Fluch der DDR.
    Von Hermann L. Gremliza
  • Idyllen und Ikonen
    Aus dem fotografischen Gedächtnis eines untergegangenen Reiches.
    Von Georg Seeßlen
  • Ins Schwarze Loch
    Gewinnt das Werk Christa Wolfs dadurch, daß man es
    nicht liest?
    Von Rayk Wieland
  • Schuldklotz
    Ein Porträt des antikommunistischen "Volksschriftstellers" Walter Kempowski.
    Von Thomas Blum
  • Ich, Luther
    Wolf Biermann betätigt sich als "Dolmetzsch".
    Von Jürgen Roth
  • Dr. Hacks
    oder: Wie KONKRET lernte, die Bombe zu lieben.
    Von Hermann Kant
  • Beruf: Revolutionär
    Theaterreisen nach Babylon.
    Von Peter O. Chotjewitz
  • Anwendung der DDR in der BRD
    Ein Streifzug durch ein halbes Jahrhundert Rechts- und Filmgeschichte.
    Von Dietrich Kuhlbrodt
  • Erinnerung total
    Die Literatur zur DDR-Geschichte kündet von der fortschreitenden Opferisierung der Deutschen.
    Von Rolf Surmann
  • Längerer Lehrgang
    Über zwei Versuche, die kommunistische Bewegung zu historisieren.
    Von Tjark Kunstreich
  • Rezensionen
    12 Autorinnen und Autoren stellen 20 neue Bücher vor:
    - Christel Dormagen über Susanne Fritsches "Die Mauer ist gefallen", "Hunger auf Leben" von Brigitte Reimann, die Hörbücher "Ich bin so gierig nach Leben" und "Die Tagebücher" und "Brigitte Reimann. Biographie in Bildern" von Margrid Bircken und Heide Hampel
    - Oliver Maria Schmitt über Carsten Ottes "Schweineöde"
    - Roland Buhles über Michale Uhls "Mythos Spanien"
    - Michael Rudolf über "Blühende Landschaften" von Peter Richter und Franziska Gerstenbergs "Wie viel Vögel"
    - Werner Jung über "Die Botschaft des Hotelzimmers an den Gast" von Günter Kunter
    - Mathias Wedel über Axel Hackes "Deutschlandalbum"
    - Patrick Präg über "Stasiland" von Anna Funder
    - Horst Schmidt über Falko Hennigs "Radio Hochsee"
    - Svenja Ölkers über "Sieger" von Leif Allendorf
    - Gunnar Schubert über Cox Habbemas "Koffer in Berlin" und "Tausend Tele-Tips" von Simone Tippach-Schneider
    - Jens Hoffmann über "Ihr Unvergleichlichen" von Jurek Becker und Anetta Kahanes "Ich sehe was, was du nicht siehst"
    - René Martens über Hanns Leskes " Erich Mielke, die Stasi und das runde Leder"
  • Impressum:
    Herausgeber: Hermann L.Gremliza
    Redaktion: Marit Hofmann (verantwortlich), Wolfgang Schneider
    Titelgestaltung: Nicolai Bong
    EUR 2,50

Zurück