Aktuelles

aboprämie

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

In konkret

Titel

  • Ins Heimatreich
    Hermann L. Gremliza über das Volksministerium der Großen Koalition

  • Heidekrauts
    Wie in Lüneburg Heimat, Tradition und Nazi-Denkmäler gepflegt werden. Von Niklas Lämmel

  • Da Hoamatminister
    Ein dialektischer Heimatabend im Wirtshaus. Von Georg Seeßlen

Politik

  • Super Power
    Wie die EU versucht, sich als Weltmacht zu etablieren. Von Jörg Kronauer

  • Fusionnement hégémonique
    Emmanuel Macron will Frankreich deregulieren und im Bündnis mit Berlin wieder mächtiger machen. Von Eric Rotziegler

  • La Duce Vita
    Catrin Dingler über die Sieger der italienischen Parlamentswahlen

  • See EU later
    Matthias Becker über den Stand der Brexit-Verhandlungen

  • Tri, Tra, Troika
    Was hat es mit den Erfolgsmeldungen zum Aufschwung in Griechenland auf sich? Von Gregor Kritidis  

  • Tischlein deck dich, Knüppel aus dem Sack
    Kay Sokolowsky über die Debatte um die Essener Tafel

  • Das Imperium schlägt zurück 
    Paul Simon über die Sonderermittlungen zur mutmaßlichen Einmischung Russlands in den US-Präsidentschaftswahlkampf

  • »Die feigste Seele« 
    Zweiter Teil einer Serie anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx. Von Lars Quadfasel

  • Volkselite
    Peer Heinelt porträtiert 15 Bundestagsabgeordnete der AfD

  • Mit dem Notebook in die Fünfziger
    Der CDU-Politiker Jens Spahn will AfD-Wähler zurückgewinnen. Von Hermann L. Gremliza

  • Einmal um die ganze Welt
    Michael Schilling über Springers Werben um die Nazi-Partei AfD

  • Exklusion       
    Felix Klopotek über die Aktivitäten rechter Betriebsratsgruppen

  • Plattgemacht
    Das Verfahren gegen den G20-Gegner Fabio V. endet so absurd, wie es angefangen hat. Von Marit Hofmann

  • Unsere ausländischen Nicht-Bürger    
    Das Plädoyer des Anwalts der Nebenklage im NSU-Prozess, Mehmet Daimagüler, ist als Buch erschienen. Von Florian Sendtner

Kultur


  • Der Eisprung
    Ein Film von Ernst Kahl 

  • Shop ’til you drop
    Durch die Umwandlung des Konsums in Arbeit etabliert sich eine neue Klassengesellschaft. Von Wolfgang Ullrich

  • Schwanzus Longos 
    Der New Yorker Künstler Robert Longo stellt sich in eine Reihe mit Sergej Eisenstein und Goya. Von Radek Krolczyk und Hannah Wolf 

  • Die Parteien sind Teil des Problems
    Eine Verteidigung Johannes Agnolis in Zeiten der Großen Koalition. Von Michael Hewener

  • Landeseigene Klitterer      
    Saarländische Archivare frisieren die Nazi-Vergangenheit ihres »Landesvaters« Franz Josef Röder. Von Stefan Ripplinger

  • Die Freiheit, die sie meinen   
    Leo Fischer über den Fall Uwe Tellkamp

  • The Anti-Feminist Sex Wars
    Im Kampf um sexuelle Bildung gibt es viel zu verlieren und wenig zu gewinnen. Von Kim Posster 

  • Roman eines Toten
    Ein Vorabdruck aus Christian Y. Schmidts Romandebüt Der letzte Huelsenbeck

Rubriken

  • neue hieroglyphen
    Folge 107: Das Glück der Petersilie und der Deal. Von Martin Jürgens

  • ästhetik & widerstand

    - »Alle Menschen werden Brüder«: Fritzi Busch über heuchlerische Sprachretter
    - »Unsere Mütter, unsere Väter«: Niklas Lämmel über heldenhafte Vorfahren
    - »Zum Kotzen«: Om-Chanter wollen in Buchenwald die Vergangenheit heilen. Von Michael Schilling
    - »Zeit fürs gute Gewissen«: Nicolai Hagedorn über den Dokumentarfilm »Zeit für Utopien«
    - »Angewandte Filmkritik«: Was bleibt von der Berlinale? Von Jürgen Kiontke
    - »Der letzte Dreck (18)«: Bernhard Torsch über »Bullyparade – Der Film«
  • termine

  • stars & streifen

    - Jürgen Kiontke über »The death of Stalin« von Armando Iannucci
    - Nicolai Hagedorn über »Wildes Herz« von Charly Hübner und Sebastian Schultz
    - Katrin Hildebrand über »Eingeimpft. Familie mit Nebenwirkungen« von David Sieveking«

  • film des monats

    - Tim Lindemann über Christian Petzolds »Transit«
  • dichtung & wahrheit

    - Christina Mohr über Timo Bluncks Hatten wir nicht mal Sex in den Achtzigern?
    - Hermann Peter Piwitt über Michael Arenz‘ Späte Erinnerung an eine frühe Ahnung
    - Michael Saager  über Thomas Machos Das Leben nehmen. Suizid in der Moderne

  • buch des monats

    - Erich Hackl über Gert Loschütz’ Ein schönes Paar

  • laut & luise

    - Ulrich Kriest über »Material und Geschichte« von PTTRNS
    - René Martens über »Cinema (Retrospective)« von Holger Czukay
    - Michael Saager über »Snares like a Haircut« von No Age

  • platte des monats

    - Bastian Tebarth über »Marino Zuccheri and Friends«

  • links & rights
    Peter Kusenberg über das Videogame »Shadow of the Colossus«

  • gremlizas express

 

 

»Die Regeln sind einfach schlecht«

Im Juli 2017 ist das sogenannte Prostitutionsschutzgesetz in Kraft getreten. Seit Anfang des Jahres sind auch die Übergangsfristen abgelaufen. konkret sprach mit Johanna Weber vom Berufsverband Erotische & Sexuelle Dienstleistungen e.V. darüber, was das Gesetz für die Betroffenen bedeutet.




Weiter …

Tischlein deck dich, Knüppel aus dem Sack

Die Debatte um die Essener Tafel: ein Fall von Ethnisierung der Bedürftigkeit. Von Kay Sokolowsky







Weiter …

Die Freiheit, die sie meinen

Leo Fischer über den Fall Uwe Tellkamp


Weiter …

Liebesgrüße aus Moskau

Michael Schilling über den Fall Skripal 


Weiter …

»Alle Menschen werden Brüder«

Was im Fall Marlies Krämer eigentlich auf dem Spiel steht. Von Fritzi Busch


Weiter …

links & rights

Peter Kusenberg über das Videogame »Shadow of the Colossus«

Weiter …