Aktuelles

aboprämie 10-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Kapitalkälber

»Im Dschungelcamp der deutschen Medien« hat Georg Diez, der Hauch von Vernunft im Online-Shop des Deutschland-Magazins »Spiegel«, seine Beobachtung der journalistischen Hetzkampagne gegen die Griechen und ihre Regierung betitelt; freilich vergaß er den Hinweis, dass seine Damen und Herren Kollegen auch ganz anders können: in gefühlten tausend Sondersendungen und Reportagen auf jeder Station des Staatsbesuchs Ihrer Majestät der Königin Elizabeth II. aus der medialen Mördergrube ein Herz machen. Der einzige Zweck dieser Übung ist seit 90 Jahren bekannt und nachzulesen:

Nebenbei bemerkt, schwärmen jetzt alle Kapitalkälber, alle Terrorzitterer, die den Sack und darum die Hosen voll haben …, für ein Königtum nach engl. Muster … Offenbar ist der Hosenbandorden eine besondere Sicherheitsvorkehrung gegen die Folgeerscheinungen des »Bolschewismus«, der ihnen zumal dann unsympathisch ist, wenn er »schleicht« und sich infolgedessen zu einer andauernden Bedrohung auswächst, anstatt wie es sich gehört durch einen kurzen Hagelschauer des roten Terrors die Sonne des weißen heraufzuführen. Diese Gesellschaft ist natürlich in allen Ländern von der gleichen Wesenswiderwärtigkeit, man erkennt sie an den Reflexbewegungen und Gurgellauten der Eigentumsangst, die sie, wie manche Insekten einen übelriechenden Saft, von sich geben, sobald nur das Problem der Not an ihrem schäbigen Horizont auftaucht.

So Karl Kraus anno 1924 über Seelmann- Eggebert, den Windsorknoten der ARD, und die übrigen Adelstrottel von 2015.

Graf Hermann Ludwig von Gerlingen

Zurück