Aktuelles

aboprämie 10-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Aus aktuellem Anlass

12.03.2012 11:58

„Es ist nicht einfach, sich gegen die Führung durchzusetzen“

Am 3. März verstarb der Gewerkschaftsaktivist Jakob Moneta im Alter von 97 Jahren. Moneta, geboren am 11. November 1914, trat 1931 in Köln in die Jugend der Sozialistischen Arbeiterpartei (SAP) ein. 1933 emigrierte er nach Palästina, kehrte 1948 nach Köln zurück. Von 1952 bis 1962 war er Sozialreferent der westdeutschen Botschaft in Paris, danach bis 1978 Chefredakteur der IG-Metall-Mitgliederzeitschrift »Metall«. Wegen „Unterstützung der Bestrebungen der PDS“ wurde er 1990 aus der SPD ausgeschlossen und trat daraufhin in die PDS ein. In KONKRET 10/2004 sprach er über das Verhältnis der Gewerkschaften zur Sozialdemokratie.
konkret: Nach der letzten Gewerkschaftsrunde im Kanzleramt war zu hören, daß es keine Annäherung zwischen Bsirske/Peters und Schröder gegeben habe, man sich aber im Februar wieder treffen wolle. Haben die Gewerkschaften endgültig ihren Frieden mit der Regierung gemacht?  

Weiter …

06.03.2012 11:55

Brecht die Macht der Metrik oder der Wulff

Erschienen in KONKRET 3/12. Nun erreichte uns folgende Nachricht des Verfassers:
Nun fehlt er uns also. Zum Glück treibt ihn die Scham nicht außer Landes, sondern stracks ins fette Ehrenrentnerdasein, was freilich bildschöne Memoiren erübrigen dürfte. Endstand demnach 1 : 1.

Weiter …

03.03.2012 11:53

Die Larve

Was ist der designierte Bundespräsident Joachim Gauck eigentlich für einer? In einem Porträt des damaligen »Sonderbeauftragten der Bundesregierung für die personenbezogenen Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR« in KONKRET 08/97 lieferte Rayk Wieland sachdienliche Hinweise

Weiter …