Aktuelles

aboprämie 6-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Aus aktuellem Anlass

25.04.2017 15:49

Demo in Budapest / Foto: FreeRöszke11

»Die EU und insbesondere Deutschland profitieren von Ungarns hartem Kurs«

Wegen Rangeleien zwischen der Polizei und Geflüchteten in Röszke an der ungarisch-serbischen Grenze im September 2015, am Höhepunkt des „Sommers der Migration“, sind elf Personen festgenommen und nach langer Untersuchungshaft im Juli und November 2016 vor dem Bezirksgericht im ungarischen Szeged zu unverhältnismäßig hohen Haft- und Bewährungsstrafen verurteilt worden. Besonders hart traf es dabei Ahmed H., Vater zweier kleiner Kinder, der aufgrund eines an den Haaren herbeigezogenen „Terrorismus“-Vorwurfs und wegen „Rädelsführerschaft“ zu zehn Jahren Haft verurteilt wurde. An Händen und Füßen gefesselt und an einen maskierten Anti-Terror-Polizisten gekettet, wurde er in den Gerichtssaal geführt.

Das geschieht mitten in der Europäischen Union unter einem völkisch-nationalistischen Regime, in dem Menschen- und Freiheitsrechte massiv eingeschränkt werden. konkret unterhielt sich mit Vertretern und Vertreterinnen einer internationalen Solidaritätsgruppe, die den Fall der „Röszke 11“ skandalisiert, die Betroffenen betreut und für die Aufhebung des drakonischen Urteils gegen Ahmed kämpft.  

 

Weiter …

24.04.2017 14:10

»Nicht schon wieder«

Mit Bildungsarbeit gegen Antisemitismus? Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrats der Juden in Deutschland, fordert eine stärkere Auseinandersetzung mit antisemitischen Einstellungen bei muslimischen Geflüchteten und schlägt Besuche von KZ-Gedenkstätten vor. In literatur konkret 41 schrieb Olaf Kistenmacher über die Möglichkeiten und Grenzen des Kampfes gegen judenfeindliche Ressentiments mit pädagogischen Mitteln.

Weiter …

24.04.2017 10:19

konkret-Schlagzeile der Woche

Familienstreit bei Nazis endet mit Sieg Heil!

Weiter …

18.04.2017 16:01

Yunus Ziyal

»Ermittlungsergebnisse türkischer Behörden sind eine der wichtigsten Grundlagen der Anklage«

Interview mit dem Münchner Rechtsanwalt Yunus Ziyal, einem der Verteidiger im Münchner Staatsschutzverfahren gegen zehn türkische Linke, über die Zusammenarbeit von deutscher Justiz und türkischen Behörden

Weiter …

18.04.2017 10:27

Kapital plus Koran

Der Weg der Türkei in die Diktatur ist demokratisch beschlossen. In konkret 4/14 schrieb Daniel Ahrendt über Erdogans Programm zum Umbau des Staates und die ideologischen Vorbilder des Ministerpräsidenten.

Weiter …