Aktuelles

aboprämie 8-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Aus aktuellem Anlass

29.06.2017 10:28

»Kein Buch stellt den Konflikt halbwegs korrekt dar«

Eine aktuelle Studie des Mideast Freedom Forum untersucht die Darstellung Israels und des Judentums in palästinensischen Schulbüchern. Vorurteile gegenüber Israel würden in den Lehrbüchern, für die auch Deutschland Geld zur Verfügung stellt, geschürt, der Judenstaat denunziert und der Kampf gegen den »Aggressor« glorifiziert.

Aber was steht eigentlich in deutschen Schulbüchern über Israel und den israelisch-arabischen Konflikt? konkret sprach darüber für die Ausgabe 12/2012 mit dem Publizisten Gideon Böss.   

Weiter …

27.06.2017 16:15

Verlosung: "Innerlich beschnittene Juden"

»Das Wesen des Kapitalismus steckt in der Geldleihe. Weil die Juden die Geldwirtschaft in Fluß brachten, wurden sie direkt und dauernd die Inspiratoren der kapitalistischen Wirtschaftsweise.«

Weiter …

27.06.2017 16:11

Wollen wir das wirklich?

Woher kommen die starken Vorbehalte, die es in Deutschland nach wie vor - und nicht nur unter Rechten - gegen die Ehe für alle und die rechtliche Gleichstellung der Homosexuellen gibt? Tjark Kunstreich beantwortete diese Frage in konkret 7/15  

Weiter …

26.06.2017 12:05

Durchlauferhitzer und Dauerlaufdenker

»Freigeist« (»Südwest Presse«) Peter Sloterdijk feiert heute seinen 70. Geburtstag. Der »Entfesselungskünstler« (»FAZ«) hat mittlerweile mehr als 40 Bücher geschrieben - man weiß nicht, ob aus Langeweile oder weil die Synapsen zu sehr herumtollten. Über den beim Feuilleton so beliebten »Sloterdijk-Sound« (»Rheinische Post«), den rechten Rotz und dünkelhaften Schleim des »Philosophen« (»Berliner Zeitung«) schrieb Jürgen Roth in konkret 12/2011

Weiter …

22.06.2017 16:08

Die Abstiegsgesellschaft

Am 10. April 2017 stellte Oliver Nachtwey im Hamburger Polittbüro sein viel gelobtes Buch Die Abstiegsgesellschaft vor. Thomas Ebermann fragte an diesem Abend nach, bezweifelte, kritisierte. konkret dokumentiert im folgenden eine redaktionell bearbeitete Passage aus Thomas Ebermanns Kritik an Oliver Nachtweys Buch.   

 

Weiter …