Aktuelles

aboprämie 10-17

To watch this video, you need the latest Flash-Player and active javascript in your browser.

Tomayers Video-Tagebuch

No-Go-Area Deutschland

Filmkritiken

Termine

Abo

Nach dem Erfolg seines vieldiskutierten Buches Rückkehr nach Reims greift der französische Soziologe Didier Eribon in Gesellschaft als Urteil Themen, die er in jenem verhandelt, wieder auf und vertieft seine Überlegungen zu wichtigen Fragen. Im konkret-Interview (konkret 12/16) hatte er bereits darauf hingewiesen, dass der Begriff der Klasse neu gedacht werden müsse, weil die marxistische Tradition überholt sei: »Dennoch hat die politische Kategorie des Proletariats eine objektive Realität, eine Verankerung in den objektiven Bedingungen im Inneren der ökonomischen sozialen Struktur.« In Gesellschaft als Urteil geht der Autor nun den gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Jahre nach und formuliert eine Klassenanalyse auf der Höhe der Zeit. Es ist dabei Eribons Anliegen geblieben, die Rolle zentraler Institutionen, wie zum Beispiel des Bildungssystems, bei der Formierung einer hierarchischen sozialen Ordnung der Kritik zu unterziehen. Nur wenn wir uns gegen die Zwänge wehren, die unser Leben regieren, so Eribon, kann einer emanzipatorischen Politik der Weg bereitet werden.

Wer jetzt konkret eine neue Abonnentin oder einen neuen Abonnenten nennt, bekommt das Buch geschenkt.

konkret Abo

Ich werbe eine Leserin/einen Leser oder verschenke ein Abo
Bitte wählen Sie Ihr Abo

Jubi-Studi-Abo:

Ein Jahr lang lesen, was andere nicht wissen wollen - für Schüler/innen, Auszubildende, Hartz-IV-Empfänger/innen und Studentinnen/Studenten (gegen Vorlage eines entsprechenden Ausweises) jetzt nur 30,- Euro im ersten Jahr plus Prämie. Angebot gilt bis 31.12.2017.

Ermäßigtes Abo:

Im ersten Jahr bezahlen Schüler/innen, Studentinnen und Studenten, Auszubildende und Hartz-IV-Bezieher/innen für ein Abo ohne Prämie ermäßigt nur 35,- € bzw. in Europa 46,65 € und im Rest der Welt 69,95 €. Diese senden uns bitte per Post, Fax oder E-Mail einen entsprechend gültigen Nachweis. Nach dem ersten Jahr kostet das ermäßigte Abo dann 45,- € (bzw. 56,65 € in Europa und 79,95 € weltweit).

Solidaritäts-Abo:

Durch Soli-Abos wird zum Beispiel die kostenlose oder vergünstigte Auslieferung an Infoläden, Gefangene und Arbeitslose gewährleistet, die sich den regelmäßigen Konsum von konkret sonst nicht leisten könnten.


Das Abo soll beginnen mit der Ausgabe:
Wer bestellt?









* Pflichtangaben

Zahlungsweise

Wählen Sie bitte die gewünschte Zahlungsweise.



Zustimmen und absenden

Vertrauens-Garantie:
Ich weiß, dass diese Bestellung innerhalb von 10 Tagen bei KVV konkret GmbH & Co. KG, Ehrenbergstr. 59, 22767 Hamburg, widerrufen werden kann. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung.


Lesen Sie sich bitte unsere AGB durch und bestätigen Sie Ihr Einverständnis.

AGB

Bitte rechnen Sie 8 plus 8.